„Mein Opa, der Feuerwehrmann“


von Maria Käppele

Mein Großvater Erwin Them arbeitete nach dem Zweiten Weltkrieg als Feuerwehrmann in den CCC-Studios von Filmmogul Artur Brauner in Berlin. Die Central Cinema Company wurde 1947 gegründet und entwickelte sich bald zu einer der führenden Filmproduktionsstätten des Landes.

Als Kind flog ich jeden Sommer von Frankfurt nach Berlin und verbrachte dort meine Sommerferien bei den Großeltern. Öfters begleitete ich dann auch meinen Opa zur Arbeit. Ich erinnere mich noch an mir damals schier endlos erscheinende Dreharbeiten mit Lilo Pulver und aufregende Ausflüge in den unheimlichen Fundus.

Als ich mit meiner Tätigkeit im Deutschen Filminstitut begann, recherchierte ich im Artur Brauner-Archiv, das seit 1989 hier aufbewahrt wird, und siehe da: Ich fand zwei Fotografien, auf denen mein Großvater zu sehen ist, einmal mit Walter Giller am Set von AN JEDEM FINGER ZEHN (BRD 1954, R: Erik Ode) und einmal mit Maria Frau bei den Dreharbeiten zu STERN VON RIO (BRD 1955, R: Kurt Neumann). Auf den gestellten Szenen greift er als Feuerwehrmann ein, um den rauchenden Stars leise drohend Einhalt zu gebieten. Ich habe mir die Fotos ausgedruckt und sie stehen auf meinem Schreibtisch – als Erinnerung an meinen Opa.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Schreibe einen Kommentar