„Filmreife Hochzeit“


von Robert Pastyrik

Ins Kino bin ich schon immer gerne gegangen, und besonders gerne habe ich mir die zahlreichen STAR-TREK-Filme angesehen. Den zweiten Teil der Kinofilmreihe habe ich 1982 mit meiner Familie besucht, da war ich 12. Die Eintrittskarten habe ich bis heute aufgehoben, und erkenne sie unter hunderten weiteren, die ich in der Zwischenzeit gesammelt habe, sofort wieder.

Ender der 1990er Jahre lernte ich Maria kennen, auf einer Veranstaltung für STAR-TREK-Fans. In ihr hatte ich eine Frau gefunden, die meine große Begeisterung für’s Kino teilte – und fortan noch viel mehr. Unsere Hochzeit feierten wir unter dem Motto „Film“, und bis heute ist es dieses Medium, dem wir leidenschaftlich unsere gemeinsamen Stunden widmen.

[Gesamt: 2   Durchschnitt:  5/5]

Schreibe einen Kommentar